IG-Metall-Treffen mit spielerischem Kennenlernen von Flüchtlingen

Da die Jugend der IG Metall jungen Flüchtlingen helfen wollte, wurden wir zu Ihnen in ihre Räumlichkeiten eingeladen, an einem Samstag zum Frühstück. Dort haben wir uns dann kennen gelernt und durften uns gegenseitig vorstellen anhand eines vorher geschriebenen Steckbriefs. Die Flüchtlinge aus Syrien und Eritrea konnten so eine andere Person in Deutsch oder Englisch vorstellen, die sie zuvor kennengelernt hatten. Danach gab es noch viele weitere gute Gespräche und eine nette Verabschiedung mit dem Wunsch, so etwas doch wiederholen zu wollen.
Auf ein baldiges Wiedersehen!

 

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.