Über Uns

hintergrund_1

Homburger Wollen Helfen e.V.:

Wir sind ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.

Wir sind angetreten, um das vorhandene bürgerschaftliche Engagement in Homburg/Saar zu bündeln.

Wir wollen „Helfende Hände“ sein für Menschen, die keine Lobby haben und Helfer und Hilfsbedürftige zusammen bringen.

Wir wollen ein niedrigschwelliges Angebot schaffen zur sozialen Teilhabe für Jedermann, ohne große bürokratische Hürden.

Wir wollen die Vernetzung zwischen Bürgern und den Vereinen untereinander vorantreiben.

Angebote:

Wir haben einige laufende Projekte, wie das Mittwochscafé, den Deutschunterricht, aber auch einmalige Spendenaktionen und finanzielle Unterstützung von Partnerprojekten, wie das der Fahrradwerkstatt in Homburg-Erbach.

Deutschunterricht:

Seit dem Jahr 2015 haben wir uns bei der Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien und Eritrea und aus anderen Ländern vor allem mit einem Angebot zum Lernen der deutschen Sprache engagiert. Bis heute suchen wir auch immer wieder ehrenamtliche Lehrer, die die Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermitteln können. Zur Zeit, im Jahr 2019 / 2020, haben wir nur Kurse für Menschen, die bereits den B1-Integrations-Kurs erfolgreich abgeschlossen haben und nun das B2-Niveau erreichen wollen.

Die Zeiten und Lehrer entnehmen Sie bitte der Seite „Termine“ unter der Sektion „Deutschunterricht“. Sie können sich auch bei den Lehrern per Telefon oder E-Mail anmelden.

Mittwochscafé:

Zusammen mit der evangelischen Stadtmission Homburg, findet jeden vierten Mittwoch ein Integrationscafé statt von 16:00 – 18:00 Uhr, in der Schillerstraße 5 in Homburg. Dort gibt es bei gemütlicher Atmosphäre, Kaffee und Kuchen und jeder ist eingeladen, sich mit den Gästen zu unterhalten. Dabei löst sich das ein oder andere Problem, auch mit Hilfe von Mitarbeitern diverser caritativer Vereine, und manchmal entwickelt sich sogar aus einer Bekanntschaft manche Freundschaft. Aus dem Selbstverständnis einer christlichen Gemeinde findet dort regelmäßig auch eine kleine Andacht statt und es werden musikalische Einlagen geboten. Hin und wieder gibt es auch eine kleine Überraschung, wie zuletzt ein Bilderquiz. Spielzeug zur Unterhaltung für kleine Kinder ist auch immer vorhanden. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch einmal vorbeischauen.

Fahrradwerkstatt:

Die Radlerfreunde Homburg haben in ihrem Vereinsheim, in der Berliner Straße 96 eine Fahrradwerkstatt aufgebaut, unter anderem mit der Unterstützung für Werkzeug und Helme, von Homburger-Wollen-Helfen. Diese Werkstatt hat nur jeden Mittwoch von 15:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Fahrräder und Zubehör können immer wieder gebraucht werden.

einmalige Aktionen:

Kontakt:

Email: homburgerwollenhelfen@web.de
Telefon: 06841 93 48 115
Büro: Gerberstraße 13, 66424 Homburg

Büro Öffnungszeiten

freitags 10:00 – 12:00 Uhr
ansonsten nach Vereinbarung

Herr Georg Weisweiler wird als Ansprechpartner vor Ort sein.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken