ARTmosphäre

Al-Ghorani_ArtmosphaereDer Grafiker Ahmad Al Ghorani stellte auf der 5. Homburger ARTmosphäre am 27.08.2016 einige eigene Bilder aus. Sein Stand befand sich direkt neben dem des Kunstprofessors Abdulrazzak Alsamman, dessen Student Herr AlGhorani an der Universität in Damaskus war. Beide kamen 2015 als Flüchtlinge aus Syrien nach Homburg.

Der Verein „Homburger Wollen Helfen e.V.“ hat die beiden Künstler beim Aufbau des Standes unterstützt und ihnen eine kleine Spende für Visitenkarten und Materialien zukommen lassen.

Merken

Merken

Merken

Ein Kommentar

  • Johannes Fischer

    Es gibt noch mehr Künstler aus Syrien in Homburg und bestimmt im ganzen Saarland.

    Auf der Homepage von Astrid Hilt und Ralf Jenewein (Steinmetz- und Steinbildhauer Werkstatt, künstlerische Grafik) finden Sie auch einige schöne Bilder und Fotos von vergangenen Veranstaltungen.

    http://www.der-formenpark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.