Spenden & Marktplatz

Spendenkonto

Kreditinstitut: Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG
IBAN: DE11 5929 1200 2340 6902 09
BIC: GENODE51BEX
Empfänger: Homburger Wollen Helfen e.V.
Verwendungszweck: „Allgemein“ oder projektbezogen bspw. „Deutschunterricht“, „Mittwochscafé“ oder „Fahrradwerkstatt“

Gesucht/Gefunden

Wohnraum für Flüchtlinge

Wir suchen kontinuierlich Wohnraum in allen Größen für Flüchtlinge, deren Miete durch das Jobcenter übernommen wird, wobei diese Wohnungen nach Art und Umfang angemessen sein müssen. Gerne können Sie uns hier kontaktieren, wenn Sie eine Mietwohnung anzubieten haben. Hier können Sie die aktuellen Werte für die bezahlte Bruttokaltmiete (NK ohne Heizkosten) ersehen.

Praktika

Wir helfen Flüchtlingen bei der Suche eines Praktikums. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sowohl für Flüchtlinge mit Duldung als auch mit einer 1-jährigen oder 3-jährigen Aufenthaltsgenehmigung. Bei einer Duldung ist eine Hospitation „Gast im Unternehmen“ und ein Praktikum möglich, sofern die Bundesagentur für Arbeit und die Ausländerbehörde zustimmen. Die deutsche Sprache schon relativ gut zu beherrschen ist hier meist die Voraussetzung. Gerne können Sie sich auch als Unternehmen melden, falls Sie prinzipiell gerne ein Praktikum anbieten würden. Es gibt auch die Möglichkeit eines Praktikums zur Berufsorientierung. Wir können keinerlei Garantie für eine Anstellung als Praktikant geben. Es muss im gegenseitigen Einverständnis zwischen einem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer ein Vertrag abgeschlossen werden. Wir vermitteln keine Jobgelegenheiten für Flüchtlinge in privaten Haushalten!

Sachspenden

Kleidung und Kosmetikartikel können in der Kleiderkammer vom Deutschen Roten Kreuz Homburg abgegeben werden, Bahnhofsplatz 9, 66424 Homburg, erreichbar unter: 06841 – 99 309 41. Hier können Sie sich genauer informieren: kv-homburg.drk.de

Eine neue Kleiderkammer wurde nun am Hochrech 50 (Ecke Hügelweg, im alten Bäckerhaus Ecker) in Homburg-Erbach eröffnet. Die Öffnungszeiten dort sind montags und freitags von 11:00 – 16:00 Uhr, analog, als Ergänzung zur Homburger Tafel. Diverse Kleiderspenden können dort dienstags und donnerstags von 10:00 – 12:00 Uhr und zusätzlich mittwochsabends von 17:00 – 19:00 Uhr abgegeben werden.
Ansprechpartnerin: Frau Bettina Dejon, Tel.: 0160 88 42 099, Email: bettina.dejon@homburg.de

Homburger Tafel e.V., in der Inastraße 1, 66424 Homburg,
jeweils montags und freitags von 8:30 und 12:30 Uhr sowie 15:00 – 17:00 Uhr
Erreichen können Sie die Homburger Tafel unter: 06841 – 95 98 987 oder 0176 – 43 05 52 30.
Nähere Informationen zur Homburger Tafel finden Sie auf der Homepage: www.homburger-tafel.de